Presse

Germania-Ruderer Rothard und Hartwig überzeugten in Bad Segeberg

Sechs Siege und damit vier Landesmeistertitel sicherten sich Nils Rothhardt und Paul Hartwig von der Rudergesellschaft Germania Kiel bei der Segeberger Regatta über jeweils 1000 Meter. „Ein ganz starker Auftritt“, lobte Trainer Gunnar Koch. Im Auswahlboot des Ruderverbandes Schleswig-Holstein (Leichtgewichts-Doppelvierer mit Steuermann) siegte Rothhardt zweimal in Renngemeinschaft mit Schleswig, Lübeck und Flensburg. Zusammen mit seinem Lübecker Partner Christoph Stehen deklassierte der 15-Jährige auch im Doppelzweier die Konkurrenz. Der 18-Jährige Hartwig stand seinem Vereinskameraden in nichts nach und erruderte den Doppelsieg im Einer. Einen weiteren Erfolg sicherte er sich im Zweier zusammen mit Felix Fuhlendorf aus Friedrichstadt. „Damit gewannen beide fast alle Titel im Leichtgewichtsbereich der Junioren“, freute sich Koch. sho

22. Hummelregatta in Hamburg (1000 Meter), Ergebnisse der EKRC-Athleten:
Masters 8+C: 1.U. Beck, G. Meyer, I. Schulz, R. Zumegen, B. Klose in Rgm. mit Lübeck.
Mixed 8+C: 1.G. Schulz in Rgm. mit Hamburg und Limburg.
Frauen 8+B: 1. G. Schulz in Rgm. mit Hamburg und Nordschleswig.
Frauen 4x-B: 1. G. Schulz in Rgm. mit Hamburg und Nordschleswig.
Masters Gig 8+B: 1.H. Schulz, M. Lorenzen und Stm. L. Schulz.

Quelle: Kieler Nachrichten, 18. Juni 2010

i�i