Presse

Schulz hat WM im Visier

Bei der Ranglisten-Regatta der Junioren in Köln gelang es Rona Schulz vom Ersten Kieler Ruder-Club ihre Anwartschaft auf einen Platz in der nationalen Auswahlmannschaft für die diesjährige Junioren-Weltmeisterschaft im englischen Eaton erneut zu unterstreichen. Nachdem die 18-Jährige vor vier Wochen bereits auf der Langstrecke durch einen dritten Platz überzeugen konnte, zeigte Schulz auch über die 2000 Meter lange Normaldistanz in Köln eine hervorragende Leistung.

Alle sechs Boote lagen im Finale bis 500 Meter vor dem Ziel innerhalb einer Bootslänge zusammen. „Rona begann als Zweite den Endspurt, nur eine halbe Sekunde hinter der bis dahin führenden Julia Leiding aus Rostock“, berichtete Trainer Frederik Woltering. Kurz vor dem Ende schoben sich Constanze Sydow aus Hanau und Franziska Kreutzer aus Potsdam an Schulz vorbei. „Dass alle Boote innerhalb von fünf Sekunden ins Ziel kommen, zeugt von einer hohen Leistungsdichte bei den Juniorinnen“, sagte Woltering nach dem Rennen. sho

Quelle: Kieler Nachrichten, 28. April 2011

i�i