Stadtachter 1999

EKRC war schnellster Stadt-Achter

Mächtig in die Riemen legten sich die Ruderer beim Rennen der Stadt-Achter entlang der Kiellinie. Sieben Boote starteten an der Blücherbrücke und zogen mit ihrem spannenden Wettkampf die Aufmerksamkeit des Promenaden-Publikums auf sich, bevor es an der Seeburg zur Ziellinie ging. Den besten Druck auf die Blätter entwickelte das Oktett des Ersten Kieler Ruderclubs, gefolgt von ORRC Neptun und dem Ruder Club Kieler Förde. Auf den weiteren Plätzen liefen die RG Germania Kiel, ATV Ditmarsia, die Universität Kiel und der Akademische Ruderverein ein.

Quelle: Kieler Nachrichten, 25.06.1999