Kieler Steuerleutelehrgang

13. Kieler Steuerleutelehrgang

Steuerleute-Card30 Leute von Aegir, ARV, EKRC, Neptun, RGK, SWV und Teifun haben am Steuerleutelehrgang 2011 teilegnommen.

Zehn Jahre bin ich nun im EKRC und schaffte es bislang nie, an einem Steuerleutelehrgang teilzunehmen. Das sollte sich endlich ändern. Die Kinder waren aufgrund des fortgeschrittenen Alters kein Hinderungsgrund mehr und ausnahmsweise waren wir mal nicht im Urlaub. Die Gelegenheit passte. – Bericht von Regine Coy weiterlesen …

Ergebnisse

Alle 26 Teilnehmer/-innen haben die theoretische Lernerfolgskontrolle bestanden. Herzlichen Glückwunsch!

Die Kieler Steuerleute-Card wird dann über die Vereine an die Teilnehmer/-innen ausgegeben.

Steuerleutelehrgang 2011

Weitere Informationen

Ort
Schülerbootshaus, Düsternbrooker Weg 14, 24105 Kiel

alle Themen im Überblick

  • Einführung mit Video
  • Revierkunde
  • Knoten
  • Verantwortung im Ruderboot
  • Boote steuern und führen
  • Staustufen überwinden
  • Verkehrsvorschriften kennen
  • Ruderbewegung und Rudertechnik sehen
  • Boote und Zubehör
  • Ausrüstung und Sicherheitsmittel
  • Umweltschutz beachten
  • Ruderbefehle anwenden
  • Verhalten bei Unfällen und kaltem Wasser

Kosten
10 Euro pro Person (zu Beginn des Lehrgangs in bar mitbringen)

Referenten

  • Sabine Gödtel, EKRC
  • Sabine Köhler, RGK
  • Gesa Bruhn, RGK
  • Andreas König, EKRC

Kontakt
Andreas König, Wörthstraße 51, 24116 Kiel
Telefon 0431 1220537, Fax 0431 1220538,
E-Mail kiel@rish.de

Wir begrenzen die Teilnehmerzahl auf etwa 25 bis 30 Personen. Werden mehrere Teilnehmer/-innen pro Verein gemeldet, sind diese nach Priorität sortiert anzugeben.

Voraussetzungen

  • mindestens 15 Jahre alt
  • mindestens einjährige Ruder- und Steuererfahrung besitzen
  • an einer Wanderfahrt oder Tagesfahrt teilgenommen haben
  • an allen vier Terminen anwesend sein
  • Hinweise zur Lernerfolgskontrolle beachten
  • Ruderkommandos des DRV kennen

Alle Teilnehmer/-innen erhalten ein Skript, das sich an der Broschüre des Deutschen Ruderverbands »Bootsobleute und Steuerleute« orientiert.
Der Leitfaden für Wassersportler »Sicherheit auf dem Wasser« (pdf, 5,79) MB) des Bundesministeriums für Verkehr, Bau- und Stadtentwicklung ist 2011 in einer neuen Ausgabe erschienen und kann dort auch bestellt werden www.bmvbs.de.

Berichte